LSW®-TECHNOLOGIE

LSW Conventional tyre comparison

LSW 101: EIN ÜBERBLICK ÜBER DIE LOW SIDEWALL TECHNOLOGY

Die LSW® (Low Sidewall Technology®) hilft Fahrzeugführern die Produktivität zu steigern und dabei gleichzeitig einigen der härtesten Jobs der Welt nachzugehen. LSW — ein Hybrid unserer Rad- und Reifentechnologien — zeichnet sich durch einen größeren Felgendurchmesser und eine kleinere Seitenwand als die eines Standardreifens aus. Dies reduziert „Power Hopping“ (unkontrolliertes rhythmisches Springen unter schwerer Zuglast), Schlaglöcher und die Verdichtung des Bodens, wodurch die Fahrzeugsicherheit und -leistung verbessert wird. Sie eignet sich besonders für Maschinen in verschiedenen rauen Anwendungen, darunter landwirtschaftliche, Bau- und Minenfahrzeuge.

LSW FÜR LANDWIRTSCHAFT

Herkömmliche Radbaugruppen hinken in Bezug auf die wachsende Größe und Leistung der heutigen landwirtschaftlichen Maschinen hinterher. Daher stehen Landwirte vor einer schweren Entscheidung: Dem Kauf einer teuren Raupenmaschine oder einem Kompromiss bei der Fahrzeugleistung.


Die LSW-Technologie kostet andererseits weniger als eine Raupenmaschine und bietet eine bessere Leistung als herkömmliche Räder. Ihre kompakte Seitenwand dämpft die Schaukelbewegung bei hohen Geschwindigkeiten und beseitigt das „Power Hopping“ bei Oberdeichsel-Anwendungen.  Sie ermöglicht auch den Transport einer Last bei um 40 Prozent niedrigeren Reifendrücken im Vergleich zum Standardprodukt von Konkurrenzunternehmen, wodurch der Boden wesentlich weniger verdichtet wird.

Da sich jeder Landwirt anderen Herausforderungen gegenüber gestellt sieht, bieten wir LSW-Räder und -Reifen für eine Vielzahl von Fahrzeugen an, darunter Mähdrescher, Traktoren, Überladewagen und Anhängefeldspritzen.

LSW FÜR BAU- UND MINENFAHRZEUGE

Produktivität ist der Schlüssel für einen fristgemäßen Abschluss von Bauprojekten und für den Transport des meisten Materials aus dem Bergwerk.  Daher konstruieren wir unsere LSW-Technologie so, dass die Handhabung und die Leistung der Maschine verbessert wird. Ihre kompakte Seitenwand dämpft das Schaukeln und Federn - für eine ruhige Fahrt für den Fahrzeugführer und weniger Materialverschüttungen des Laders.


Wir integrieren führende Reifeninnovationen in unsere LSW-Technologie, damit sie den harten Bedingungen auf Baustellen und im Bergbau gewachsen ist. Um unseren Kunden eine große Produktpalette anbieten zu können, testen wir derzeit unsere LSW-Technologie mit einer Vielzahl von Fahrzeugen, darunter Lader, Grader und knickgelenkten Muldenkipper.

Späte 1990er Jahre — Der CEO von Titan, Maurice Taylor, weist Ingenieure an, größere Radfelgen für schwere Maschinen zu entwickeln, indem bewährte Automobiltechnik auf Offroad-Anwendungen zugeschnitten wird.

1999 — Wir beginnen LSW für eine Vielzahl von Fahrzeugen zu produzieren. So verpflichtete uns Caterpillar bspw. für eine Produktion von LSW für einige seiner Kompaktlader.

2010 — Nach 10 Jahren kontinuierlicher Entwicklung und Testung brachten wir die erste LSW-Technologie für schwere Landwirtschaftsmaschinen auf den Markt, die jetzt auch Traktoren, Mähdrescher, Anhängefeldspritzen und Überladewagen umfasst. Es war unsere Antwort auf die Nachfrage nach Radbaugruppen, die größere und leistungsstärkere landwirtschaftliche Fahrzeuge tragen könnten, eine Nachfrage, die bis heute anhält.

2012 —  Produktion von LSW-Technologie für den CAT 994 von Caterpillar, dem größten Radlader des Unternehmens. Wir begannen in diesem Jahr darüber hinaus mit der Entwicklung und den Tests von mehr LSW-basierten Lösungen für das Baugewerbe und den Bergbau.

2014 —  Wir brachten eine komplette LSW-Technologie-Produktlinie für landwirtschaftliche Fahrzeuge, Baufahrzeuge und Minenfahrzeuge auf den Markt. 

Search all tyres in: